Über mich

Seit 20 Jahren arbeite ich als Ausbilder in der Reitkunst und als autorisierter Händler für Deuber und Partner. Die Beanspruchung eines Pferdes ( reiterliche Ausbildung und Passgenauigkeit des Sattels) hat großen Einfluss auf seine Gesundheit. Der Sattel bildet das wichtige Bindungsglied zwischen Reiter und Pferd und verhilft zu einer harmonischen Einheit. Durch meine Arbeit als Ausbilderin als auch als Händler kann ich die Kompetenz beider Bereiche in die Besattelung ihres Pferdes einbringen.Denn jeder Sattel sollte nicht nur individuell auf das Pferd, sondern auch auf seinen Reiter angepasst werden.


Einmalig: Der Sitzkomfort der Barocksättel

Die Sitzflächen sind ergonomisch an Frauen angepasst, bietet aber auch Männern optimalen Komfort.


Verstellbares Kopfeisen

Jedes Modell hat ein verstellbares Kopfeisen. Dieses können Sie selbst am Sattel verstellen. Die Kammerweite kann Zentimeter genau eingestellt werden. Somit kann der Sattel mit Ihrem Pferd mitwachsen. Ob ihr Pferd im Alter mehr aufmuskelt oder durch die Sommerweide an Gewicht zulegt. Der Sattel macht jede Veränderung mit.


Wählen Sie Ihren Sattelbaum

Der Barocksattel bietet die Möglichkeit, ihn wahlweise mit einem Lederbaum oder einem Kunststoffbaum austatten zu lassen.


Speziell geformte Auflagekissen

Die Auflagekissen sind bei allen Modellen als U-Auflage geformt. Somit wird das Gewicht des Reiters optimal auf dem Pferderücken verteilt.